Reiseinfos >> Länder >> Reiseberichte >> Kreta


Kreta …Kalos orisate = Herzlich Willkommen

Sehr geehrte Kunden,

Anfang Mai hatte ich die Gelegenheit mit Alltours zu einer Inforeise auf Kreta aufzubrechen. Dies ist eine Tour für uns Reisebüromitarbeiter, ein Zielgebiet mit seinen Hotels näher kennen zu lernen. Nachfolgend finden Sie meinen Reisebericht dazu, der Sie auf die Insel Kreta einladen soll. Ein Urlaub auf der vielseitigen griechischen Insel lohnt sich auf jeden Fall!

Hilfreich ist es sich im Reiseland mit ein paar wenigen Worten verständlich zu machen. 

Ein kleiner „Sprachkurs“ für Sie 

Kalimera = Guten Morgen Kalispera = Guten Abend
Jassas = Hallo/ Tschüß Milate jermanika? = Sprechen Sie deutsch?
= Ja Ochi = Nein
Efcharisto = Danke Parakalo = Bitte

Zur Insel selbst …

...ein paar Fakten 

  • 5. größte Insel im Mittelmeer  - 260 km lang x 67-16 km breit 
  • Hauptstadt ist Heraklion/ Iraklion 
  • es gibt 30 Millionen Olivenbäume auf der Insel 
  • Landschaftseindrücke: grün, gebirgig, Ziegen, Schluchten, steile Felswände, Geschichte, herrliche Strände, idyllische Häfen, fruchtbare Ebenen
  • höchster Berg: Psiloritis 2456 m, 
  • für Sportler: Wandern, Radfahren, Rafting, alles an Wassersport (Region Malia/ Stalis)
  • Souvenirs: Diktamostee, Orangen- oder Thymianhonig, Wein

Empfehlenswerte Ausflüge: 

Knossos – Archäologisches Museum, Lassithi Hochebene, Samaria Schlucht 

Eindrucksvolle Landschaften… ( Bild zum Vergrößern anklicken)


- Eingang zur Lassithi Hochebene mit steinernen Windmühlen 
- Eco Park“ – hier erfahren Sie das typisch griechische Leben mit Töpferei, Weberei,  
  Schnitzerei, Imkerei, Kirche, Kräuteranbau und Viehzucht 

Hotelbewertungen 

Was mir in Kreta besonders aufgefallen ist, dass die Unterschiede zwischen den einzelnen
4-Sterne-Hotels riesig sind. Diese bestehen unter anderem in der Ausstattung, Leistung und Service. Apropos „Service“ – die Kundenzufriedenheit liegt allen Hoteliers besonders am Herzen. Fast alle Hotelmanager erwähnten bei unseren Führungen durch die unterschiedlichen Hotels, dass sie möchten, dass der Kunde am Urlaubsort zufrieden gestellt wird. Das heißt, haben Sie ein Anliegen, was erfüllt werden kann, dann melden Sie dies umgehend an der Rezeption. Die Angelegenheit ist sehr schnell erledigt, soweit machbar. 
Besonders empfehlen kann ich folgende Hotels, die ihren Sternen auch gerecht werden:

3,5 Sterne Kategorie 

Diese 3,5 Sterne Hotels können Sie bedenkenlos buchen: 

Phaedra Beach***+
zweckmäßig eingerichtet, sehr sauber, direkt am Strand – Toplage! 
2 Wochen Halbpension* schon ab 612 € (Foto) 

Glaros***+ 

super Hotel, dem ich glatt 4 Sterne geben würde – www.glaroshotel.com. Dies Anlage sieht von außen unspektakulär aus, aber zeigt im Inneren so richtig was in ihr steckt, nur wenige Schritte bis ins Zentrum 
2 Wochen Halbpension für nur 600 € 

4 Sterne Kategorie 

Kosta Mare Palace**** 
www.kostamarepalace.gr - alles sehr liebevoll gestaltet, superschöne Grünanlagen zwischen den Hoteleinheiten 
2 Wochen Alles inklusive schon ab 822 € 

Hydramis Palace****+
  
www.hydramis-palace.com - Der Hotelinhaber ist Architekt – dies sagt schon alles!
2 Wochen Alles inklusive schon ab 906 € 

Vantaris Beach****
 
www.vantarishotels.gr - 2 Wochen Halbpension* schon ab 664 € 

Grand Hotel****
 
www.grandhotel.gr - 2 Wochen Halbpension schon ab 738 € 
(Tip: Abschlag 100 € bei Buchung Anreise am 17.09.2006) 

Und hier die absolute Superlative – 5Sterne – Luxus pur 

Aldemar Cretan Village 
www.aldemarhotels.com  - 2 Wochen Alles inklusive schon ab 955 € 

Aldemar Knossos Royal Village
 
2 Wochen Halbpension schon ab 885 € 
Dieses Hotel ist dem Palast von Knossos nachempfunden – eine Stadt für sich. Der einzige „Nachteil“ dieses Hotels ist der Strand. Direkt vorm Hotel ist auf einem Plateau schöner Sandstrand aufgeschüttet. Ins Meer hinein können Sie hier aufgrund der großen Felsen nicht. Dafür gehen Sie ca. 300 Meter am Hotel vorbei. Dort ist ein direkter Zugang ins Meer möglich. Aber auch in einem der 11 Pools können Sie sich erfrischen. 

Auch wenn das ein oder andere Hotel etwas preisintensiver ist, es ist IHR URLAUB und der soll Ihnen unvergesslich in Erinnerung bleiben. 

Noch ein Hinweis zu Hotelbuchungen. Auf den Zuschlag für ein Zimmer zur Meerseite rate ich Ihnen zu verzichten, da die Landseite zum Gebirge Kretas mindestens genauso schön ist. 

Für Halbpensionsgäste halten sich die Kosten für einen Snack zwischendurch im Rahmen. Es gibt Tavernen und Restaurants, die übrigens alle sehr liebevoll eingerichtet sind, die haben vom Snackangebot bis zum richtig zünftigen Essen für jede Preisklasse etwas im Angebot. Teurer als in der Heimat wird es nicht. Auch gibt es unzählige Supermärkte, wo man zu gleichen Preise wie hier einkaufen kann. Sehr preiswert wird ein Einkauf in der Apotheke (1Schachtel Aspirin für 0,50€) oder Zigaretten (aktuell: ca. 16 € pro Stange, vier dürfen ausgeführt werden) 


Gastfreundschaft und gutes Essen wird auf Kreta groß geschrieben. Also dann 
kales diakopes = schöne Ferien

zur Startseite